Einzelner Beitrag

Tipps für bessere Business Fotos

Ein seriöser Internetauftritt, der Vertrauen und eine positive Außendarstellung schafft, ist in der heutigen Zeit besonders wichtig. Zu einem solchen Auftritt gehören professionelle und gute Business Fotos. Idealerweise lassen sich die hochwertigen Fotografien auch offline für Pressemitteilungen oder Werbemittel nutzen. Wir geben Ihnen nachfolgend Tipps für bessere Business Fotos.

Location und Posen auf Ihr Business abstimmen

Bevor Sie Fotos für Ihr geschäftliches Profil oder die Website machen, wählen Sie eine Location aus, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Tätigkeit passt. Authentisch wirken Fotos, die in Ihren Räumlichkeiten oder auf Ihrem Firmengelände entstehen. Besonders wichtig ist dieser Punkt, wenn Sie Kunden direkt in Ihrer Firma empfangen. Wer die Möglichkeit hat, Outdoorfotos zu machen, sollte diese nutzen. Im Freien bestehen die besten Lichtverhältnisse. Für Aufnahmen innen achten Sie auf passende Lichtquellen. Probieren Sie vor dem Shooting Posen vor einem Spiegel aus. Business Fotografie erfordert in der Hinsicht seriöse Posen, die ebenfalls zum Business passen sollten. Frauen dürfen für die Fotos großzügig in den Schminkkasten greifen. Kameras schlucken besonders bei Innenaufnahmen viel Make-up. Sollen die Bilder in schwarz/weiß veröffentlicht werden, verzichten Sie auf Brauntöne. Diese wirken auf den Aufnahmen schmutzig.

Business Fotografie selber machen oder einen Fotografen engagieren?

Oftmals herrscht die Meinung vor: “das können wir doch selbst machen”. Man kennt einen Hobbyfotografen und meint, dass dieser dann auch gute Business Fotos machen könnte.

Allerdings ist es ratsam, Fotos für geschäftliche Zwecke von einem Fotografen erstellen zu lassen. Dabei ist eine gute Kommunikation vorab sehr wichtig. So können Sie gemeinsam ein passendes Konzept erarbeiten und merken, ob die Chemie zwischen Ihnen beiden auch stimmig ist. Denn auch das ist ausschlaggebend für bessere Business Fotos. Eine entspannte Atmosphäre zwischen Ihnen ist auch auf den Fotos erkennbar. In diesem Zusammenhang ist ein gutes Zeitmanagement ebenfalls sehr wichtig. Wer einen Termin für Business Fotografie zwischen zwei Meetings legt, gerät schnell unter Stress. Hochwertige Fotos brauchen ihre Zeit. Daher empfiehlt es sich, im Anschluss an ein Shooting keine Termine mehr zu haben. Denn denken Sie immer daran: Die Fotos vermitteln den allerersten Eindruck, den Ihr potenzieller Kunde von Ihrem Unternehmen bekommt.

teslawp teslathemes